Feiertage und Feste

An alle Frauen die Mutter werden wollten!

An alle Frauen dieser Welt, die so gerne Mutter werden wollten!

Danke, dass es euch gibt!

Gebären ist ein schöpferischer Akt der seinen Höhepunkt in der Verbindung vom weiblichen und männlichen Prinzip IN SICH findet. Wir alle sind SchöpferInnen, egal ob Mutter oder nicht.

So kraftvolle, kinderlose Frauen habe ich in meinem Leben kennengelernt, deren schöpferisches Wesen sich täglich in so vielen Bereichen manifestiert. Trotzdem tragen viele von ihnen eine tiefe Traurigkeit in sich weil sie keine eigenen Kinder haben.

Heute, zum Mutttertag möchte ich euch von ganzem Herzen danken! Ihr macht erst das Weibliche ganz denn durch euer Dasein macht ihr auf wichtige Aspekte des Weiblichen aufmerksam, die sonst übersehen werden würden. Durch euch wird sichtbar, dass der schöpferische Prozess immer und überall stattfindet und nicht ausschließlich im Gebären und Nähren der eigenen Kinder.

Ihr werdet gebraucht von uns Müttern denn ihr erinnert uns an unsere Ganzheit und wir Mütter erinnern euch hoffentlich ebenfalls an eure. An alle SchöpferInnen! Einen wunderschönen Tag!

In Liebe, Maja

Ein Gedanke zu „An alle Frauen die Mutter werden wollten!“

  1. Mit Tränen in den Augen gelesen. Ist kein so einfacher tag, wenn man zu dem Teil gehört, der Kinder nicht gebären durfte. Ja tut immer wieder mal ganz besonders weh… Aber geht auch wieder vorbei. Und Kinder gibt es viele in meiner Nähe dafür bin ich dankbar! Und auch für mein lustiges, neugieriges, tolles Inneres mädl🙃⭐️👍💐⭐️🍀Renate

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.