Supervision

Der Blick von „außen“

Als Supervisorin unterstütze ich die TeilnehmerInnen (im Einzel- und/oder Gruppensetting), Handlungen zu reflektieren, die zur Erweiterung von beruflichen Kompetenzen und der Entwicklung zielführender Strategien notwendig sind.

Die SupervisorIn ist immer eine Person die nicht Teil des Systems ist und somit eine unbefangene, neue Perspektive in das System einbringen kann. Das erleichtert es neue Ansätze und neue Wege bei auftauchenden beruflichen Problemen, Fragestellungen, Konflikten und anderen Themen zu erkennen.

Ich arbeite nach dem systemischen Ansatz und ergänze  meine Arbeit (bei Bedarf) durch gestaltpädagogische und erlebnisorientierte Methoden.

Ziele

  • Handlungsspielraum und Handlungssicherheit erweitern.
  • Kommunikationskompetenz stärken.
  • Offene sowie verdeckte Konflikte, die den Arbeitsprozess und die Gesundheit der MitarbeiterInnen gefährden, aufdecken und harmonisieren.
  • Eine konstruktive Teamentwicklung und damit auch die Effizienz der Arbeit durch Zusammenhalt im Team fördern.

Vertrauliches Setting

Supervision findet in einem vertraulichen Setting statt.

Supervisor/innen arbeiten unter Verschwiegenheitspflicht und garantierten damit eine professionelle Durchführung der Supervision.

Supervison für BeraterInnen

Als zertifiezierte Lehr-Supervisorin [nach Gewerbeordnung von 2006 §4. Abs.(4) 1a+b] biete ich im Rahmen der LSB Ausbildung Gruppensupervision und Einzelsupervison an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.